Christian Irrgang: Ostsee linksherum

Ostsee linksherum: Ansichten eines Segelsommers Book Cover Ostsee linksherum: Ansichten eines Segelsommers
Christian Irrgang
Reisebericht, Törnbericht
Delius Klasing
09.07.2002
Gebundene Ausgabe, Ebook
224

Segeln ist besser als jedes Antidepressivum. „Lust statt Frust“ – das war das Motto, unter dem Christian Irrgang, erfolgreicher Fotograf, einen Sommer lang meist allein mit seinem kleinen Folkeboot die Ostsee bereiste – linksherum, also gegen den Uhrzeigersinn von Rügen über Polen, Lettland, Estland, Finnland, Schweden und Dänemark zurück nach Rügen. Dabei sammelte er jede Menge – auch fotografische – Eindrücke von Ländern und Leuten. Und von sich selbst, denn der Zweifel „schaffe ich das?“ war von Anfang an mit an Bord. Mit diesem Erzähl-Bildband ist Christian Irrgang ein ebenso begeisterndes wie nachdenkliches Buch über seinen Ostseetörn gelungen: Ein Reisebericht in Dutzenden von Mails mit außergewöhnlich schönen Fotos der gesamten Ostsee. Fazit: Er würde es sofort noch einmal machen. Und der Leser? Hat vielleicht nach der Lektüre den Mut, eigene Träume zu realisieren.

Christian Irrgang ist freier Fotograf und u.a. für den „Stern“, „Cicero“, „Chrismon“, „Geo“ und „View“ tätig.

Hinterlasse jetzt eine Rezension

Rezension hinterlassen