Jessica Watson: Solo mit Pink Lady

Solo mit Pink Lady Book Cover Solo mit Pink Lady
Jessica Watson
Törnbericht, Reisebericht
Delius Klasing
10.01.2011
Gebundene Ausgabe, Ebook
374

Dies ist ein außergewöhnliches Buch von einem außergewöhnlichen Mädchen: einem „Aussie-Girl“, das die Welt zum Duell gebeten und gewonnen hat! Entwaffnend offen und mitreißend schildert die junge Australierin Jessica Watson den Verlauf ihrer Weltumsegelung in zwei Teilen und sechs Etappen. Mit ihren Lesern teilt sie Einblicke in das Innere ihrer Yacht ELLA’S PINK LADY – und in ihr eigenes Innerstes. Ein Buch, das zugleich fesselt und glücklich macht. Ein Buch, das nicht segelnde Fans ebenso begeistert wie die technisch interessierte Fachwelt.

Jessica Watson hat eines der letzten großen Abenteuer unserer Zeit erlebt. Sie ist keine Romanheldin und auch keine Erfindung fantasiebegabter Autoren. Sie ist nur ein australisches Mädchen, das nicht mehr und nicht weniger wollte, als die Welt auf eigenem Rumpf zu umrunden. Alleine. Ohne Hilfe von außen.

Fast wäre ihre fantastische Reise in 210 Tagen um die Welt schon zum Auftakt gescheitert, doch die erst 16 Jahre alte Soloseglerin meisterte Rückschläge und Beinahe-Katastrophen ebenso gut wie die Einsamkeit auf See, an der schon gestandene Männer scheiterten.

Hinterlasse jetzt eine Rezension

Rezension hinterlassen