Julian Guthrie: Der Milliardär und der Mechaniker

Der Milliardär und der Mechaniker: Wie Oracle-Chef Larry Ellison den America's Cup gewann - und warum er den Automechaniker Norbert Bajurin dazu brauchte Book Cover Der Milliardär und der Mechaniker: Wie Oracle-Chef Larry Ellison den America's Cup gewann - und warum er den Automechaniker Norbert Bajurin dazu brauchte
Julian Guthrie
Törnbericht, Tatsachenbericht
Delius Klasing
12. April 2014
Gebundene Ausgabe, Ebook; Hörbuch
413

Der America’s Cup, erstmals 1851 ausgelobt, ist die älteste internationale Sporttrophäe – und bis heute heiß begehrt. Bis auf einen Schweizer „Ausrutscher“ waren es in den letzten Jahrzehnten vor allem die Neuseeländer, die eine Art Daueranspruch auf den Pokal des America’s Cup anmeldeten.

Bis ... ja, bis Larry Ellison, milliardenschwerer Mitbegründer und Geschäftsführer des Softwareimperiums Oracle, sich im Jahr 2000 entschloss, die Trophäe nach Amerika zurückzuholen – und sich der Hilfe von Norbert Bajurin, eines Automechanikers und Commodore des Golden Gate Yacht Clubs, versicherte.

Was die beiden ungleichen Partner auf die Beine stellten, um im Jahr 2010 den America’s Cup in die USA zurückzuholen und schließlich im nervenzerfetzenden Finale 2013 unter völlig neuen Regeln zu verteidigen, ist das, was man gemeinhin als „ganz großes Kino“ bezeichnet.

Julian Guthrie, Journalistin des „San Francisco Chronicle“, hat Hintergründe, Rivalitäten, Leidenschaft und Wissen um den Segelsport, also all jene Dinge, die Larry Ellison und Norbert Bajurin antreiben, gekonnt und hochspannend zusammengetragen.

Hinterlasse jetzt eine Rezension

Rezension hinterlassen